Donnerstag, 9. August 2012

fensterln

Wikipedia sagt: Das Fensterln ist eine inzwischen fast bedeutungslos gewordene Aktivität der Brautwerbung. Dabei machte der Mann des Nachts heimlich der Geliebten seine Aufwartung, indem er mit Hilfe einer Leiter zum betreffenden Fenster kletterte und gelegentlich dann dort Einlass ins Schlafgemach fand.



Bei uns in Franken durchaus noch üblich ;-)  



1 Kommentar:

  1. Oh Gott wie süß. Und der unschuldige Blick. Zum Knutschen <3

    AntwortenLöschen